Home / Quellen zu Public Management / Einzel– und Sammelwerke

Einzel– und Sammelwerke

Tags:  

Übersicht

Weitere Quellen

Aufsätze und Online-Quellen

Sondergebiete

Bildung
Beteiligungen, insbesondere der Stadt Köln
Evaluation, insbesondere im Hochschulbereich
Gesetzgebungslehre
Kulturmanagement
Neues kommunales Finanzmanagement (NKF/NKR usw.)
Public Service Motivation
Wirtschaftlichkeit von Bauvorhaben

Materialsammlung

Ständige Beiträge


Quellen zum Online-Verwaltungslexikon olev.de und zum OlevWiki  - Version 6.29 
        IJ               W

 Ackermann, Karl-Friedrich (Hrsg.) (2000): Balanced Scorecard für Personalmanagement und Personalführung: Praxisansätze und Diskussion. Wiesbaden.

Ackermann, Karl-Friedrich (2000): Anwendungsmöglichkeiten der Balanced Scorecard im Personalbereich. In: ders. (Hrsg.), Balanced Scorecard für Personalmanagement und Personalführung: Praxisansätze und Diskussion. Wiesbaden, S. 47-75.

Adamaschek, Bernd (1997): Interkommunaler Leistungsvergleich. Gütersloh.

Adamaschek, Bernd (1999 ff.): Der interkommunale Leistungsvergleich - Erfahrungen in Deutschland. In: Meurer / Stephan (Hrsg.), Rechnungswesen und Controlling in der öffentlichen Verwaltung, Loseblattwerk.

Adamaschek, Bernd (2004): Wettbewerb in strategischen Politikfeldern als Quelle für Leistung und Innovation. Rede auf der 4. Tagung der Behördenleitungen des Bundes "Wettbewerb in strategischen Politikfeldern als Quelle für Leistung und Innovation", 14.09.2004, Online-Quelle

Adamaschek, Bernd / Baitsch, Christof (Hrsg.) (2000): Interkommunaler Leistungsvergleich - Kritische Erfolgsfaktoren. (Interkommunaler Leistungsvergleich, Bd. 8). 2. Auflage, Gütersloh.

Aktuelle Probleme der Ministerialorganisation (1972): Schriftenreihe der Hochschule Speyer, Band 48, Berlin.

Andree, Ulrich F. H. (1994): Möglichkeiten und Grenzen des Controlling in Kommunalverwaltungen. Göttingen.

Anwander, Gerhard / Draf, Dieter (1998): Bürgerfreundlich verwalten: ein Leitfaden für Behördenkultur. Hrsg. von der Bayerischen Verwaltungsschule. Stuttgart.

Arbeitsgruppe Hochschuldidaktische Weiterbildung an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br. (Hrsg.) (1998 - 2000): Besser Lehren: Praxisorientierte Anregungen und Hilfen für Lehrende in Hochschule und Weiterbildung. Hefte 1-10. Weinheim. 

         IJ                    

Arbeitskreis Deutscher Qualifikationsrahmen (AK DQR) (2011): 
Deutscher Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen (DQR), verabschiedet am 22. März 2011. Online im Internet: 
http://www.deutscherqualifikationsrahmen.de/

Arbeitsgruppe Lernmethodik (Wolfgang Endres u.a.) (1997): So macht Lernen Spaß: praktische Lerntipps für Schüler und Schülerinnen, 11-16 Jahre. 15. Aufl., Weinheim (16., unveränderte Auflage 2000).

Arbeitsstab Forum Bildung in der Geschäftsstelle der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung (2001): Neue Lern- und Lehrkultur. Vorläufige Empfehlungen des Forum Bildung. Online im Internet: http: //www.forum-bildung.de/bib/material/Empfehl_neu10.pdf, 30.06.2002

Arbeitsstab Forum Bildung in der Geschäftsstelle der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung: Neue Lern- und Lehrkultur. Bericht der Expertengruppe des Forum Bildung. Online im Internet: http: //www.forum-bildung.de/bib/material/experten10_neu.pdf, 30.06.2002

Arbeitsstab Forum Bildung in der Geschäftsstelle der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung: Kompetenzen als Ziele von Bildung und Qualifikation. Bericht der Expertengruppe des Forum Bildung. Online im Internet: http: //www.forum-bildung.de/bib/material/ex-bericht-bq.pdf

Argyris, Chris (1997): Wissen in Aktion: eine Fallstudie zur lernenden Organisation. Stuttgart (deutsche Ausgabe von: Knowledge for Action: A Guide to Overcoming Barriers to Organizational Change. San Francisco 1993).

Argyris, Chris / Schön, Donald A. (2008): Die Lernende Organisation: Grundlagen, Methode, Praxis. 3. Aufl., Stuttgart (1. Aufl. 1999)

Armbrüster, Thomas/Banzhaf, Johannes/Dingemann, Lars (2010): Unternehmensberatung im öffentlichen Sektor: Institutionenkonflikt, praktische Herausforderungen, Lösungen. Wiesbaden.

Arnim, Hans Herbert von (1988): Wirtschaftlichkeit als Rechtsprinzip. Berlin.Atteslander, Peter (unter Mitarbeit von Cromm, Jürgen, u. a.) (2008): Methoden der empirischen Sozialforschung. 12. Aufl. Berlin.

Autorengruppe Bildungsberichterstattung (2010): Bildungsbericht 2010: Bildung in Deutschland 2010. Ein indikatorengestützter Bericht mit einer Analyse zu Perspektiven des Bildungswesens im demografischen Wandel. Im Auftrag der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Gütersloh. Onlineversion des Bildungsberichts 2010 (PDF, 5 MB), Wichtige Ergebnisse im Überblick (PDF, 1 MB)

AWV - Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e.V. (Hrsg.) (2000): Controlling im Personalmanagement. (AWV-Schrift 01 603) Eschborn (auch erschienen als BBB-Sonderdruck Info 1633)

Bachert, Robert / Vahs, Dietmar (2007): Change Management in Nonprofit-Organisationen. Stuttgart.

Bachmann, Peter (2009): Controlling für die öffentliche Verwaltung. Grundlagen, Verfahrensweisen, Einsatzgebiete. 2. Aufl., Wiesbaden.

Baden-Württemberg, Kommission Neue Führungstruktur Baden-Württemberg (1985): Neue Führungstruktur Baden-Württemberg: Bericht der Kommission, Band I, Juli 1985

Baden-Württemberg, Stabsstelle für Verwaltungsreform im Innenministerium (Hrsg.) (1999): Qualitätsmanagement und lernende Organisation in der Landesverwaltung Baden-Württemberg. (Bearbeiter: Siegried Mauch) (Eigendruck)

Baden-Württemberg (ohne Verfasserangabe: verschiedene Institutionen in Baden-Württemberg) (2007): Vollständiger Leitfaden zur Bilanzierung nach den Grundlagen des Neuen Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen (NKHR) in Baden-Württemberg, Arbeitsstand 29.10.2007. Online-Quelle.

Bals, Hansjürgen / Fischer, Edmund (2013): Finanzmanagement im öffentlichen Sektor: Budgets, Produkte, Ziele. 3. Auflage. Heidelberg.

Banner, Gerhard (1972): Ziel- und ergebnisorientierte Führung in der Kommunalverwaltung. In: Archiv für Kommunalwissenschaften 1972, S. 22 ff.

Banner, Gerhard (1991): Von der Behörde zum Dienstleistungsunternehmen. Die Kommunen brauchen ein neues Steuerungsmodell. In: VOP 1991 Nr. 13, S. 6-11.

Banner, Gerhard (1993): Von der Behörde zum Dienstleistungsunternehmen - ein neues Steuerungsmodell für Städte. Göttingen.

Banner, Gerhard (2001): Kommunale Verwaltungsmodernisierung: Wie erfolgreich waren die letzten zehn Jahre?, in: Schröter, Eckhart (Hrsg.), Empirische Policy- und Verwaltungsforschung. Lokale, nationale und internationale Perspektiven. Opladen 2001, S. 279 - 303.

Banner, Gerhard (2006): Strategische Führung und Modernisierung des Unternehmens Kommune. In: Jann, Werner / Röber, Manfred / Wollmann, Hellmut (Hrsg.): Public Management – Grundlagen, Wirkung, Kritik, Berlin 2006, S. 253-270.

Barbirz, Felix (2010): Institutionelle Befangenheit: Eigeninteressen von Subjekten öffentlicher Verwaltung als Einfluss auf die Verwaltungsentscheidung. Baden-Baden.

         IJ                     

Barnert, Mirjam / Steinle, Claus / Eichenberg, Timm (2007): 
Controlling von Auslandsentsendungen. Erfolgreiche Steuerung durch eine Entsendungs-Scorecard. Saarbrücken.

Barthel, Christian (Hrsg.) (2004): Qualitätsmanagement bei der Polizei : Entwicklungsstand und Perspektiven. Frankfurt/Main.

Bea, Franz Xaver / Dichtl, Erwin / Schweitzer, Marcell (Hrsg.) (2000): Allgemeine Betriebswirtschaftslehre. Band 1: Grundfragen, 8. Aufl., Stuttgart

Bea, Franz Xaver / Dichtl, Erwin / Schweitzer, Marcell (Hrsg.) (2001): Allgemeine Betriebswirtschaftslehre. Band 2: Führung. 8. Aufl., Stuttgart.

Bea, Franz Xaver / Haas, Jürgen (2005): Strategisches Management. 4. Aufl., Stuttgart.

Beatty, Jack (1998): Die Welt des Peter Drucker, Frankfurt am Main.

Becker, Bernd (1978): Zentrale nichtministerielle Organisationseinheiten der unmittelbaren Bundesverwaltung. In: Verwaltungsarchiv 1978, S. 149-202

Becker, Fred G. (Hrsg.) (2006): Einführung in die Betriebswirtschaftslehre. Berlin  Seitenanfang

Becker, Jörg / Kugeler, Martin / Rosemann, Michael (Hrsg.) (2008): Prozessmanagement. Ein Leitfaden zur prozessorientierten Organisationsgestaltung. 6. Aufl., Berlin

Bennis, Warren G.(): Organisationsentwicklung: Ihr Wesen, ihr Ursprung, ihre Aussichten. Baden-Baden, Bad Homburg v. d. H. 1972 (Organization Development: Its Nature, Origins, and Prospects, dt.)

Bennis, Warren G. / Benne, Kenneth D. / Chin, Robert (1975): Änderung des Sozialverhaltens. Stuttgart (deutsche Fassung von: The Planning of change, 2. Aufl. 1969)

Berens, Wolfgang / Hoffjan, Andreas (2004): Controlling in der öffentlichen Verwaltung. Grundlagen, Fallstudien, Lösungen. Stuttgart

Berens, Wolfgang / Hoffjan, Andreas / Schmitting, Walter (Hrsg.) (1999): Von Erbsenzählern und Zahlenzauberinnen. Controlling in Fallstudien. Stuttgart.

Bertelsmann-Stiftung(): Leistungsvergleich zwischen Finanzämtern. Online im Internet (2005-09-07) sowie http: //www.leistungsvergleich.de/, übernommen am 18.01.2001

Berthel, Jürgen (1973): Zielorientierte Unternehmenssteuerung. Die Formulierung operationaler Zielsysteme. Stuttgart

Berthel, Jürgen (1997): Personal-Management: Grundzüge für Konzeptionen betrieblicher Personalarbeit. 5. Auflage, Stuttgart

Berthold, Christian / Behm, Britta / Daghestani, Mona (2011): "Als ob es einen Sinn machen würde..." Strategisches Management an Hochschulen. Gütersloh. Online-Quelle

Beucker, Pascal / Überall, Frank (2004): Die Beamtenrepublik: der Staat im Würgegriff seiner Diener? Frankfurt am Main

Biddulph, Steve (1994): Das Geheimnis glücklicher Kinder. München.

Biedenkopf, Kurt H. (1994): Komplexität und Kompliziertheit. In: Informatik-Spektrum 1994, S. 82-86

Bieler, Frank (2002): Die dienstliche Beurteilung: Beamte, Angestellte und Arbeiter im öffentlichen Bereich. 4. Aufl., Berlin.

         IJ                     

Bierle, Klaus (1997): Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre. 
Band I: Übersichtsdarstellungen. 7. Aufl., Saarbrücken

Bildungsbericht 2010 siehe Autorengruppe Bildungsberichterstattung:

Bildungskommission NRW (1995): Zukunft der Bildung - Schule der Zukunft. Denkschrift der Kommission "Zukunft der Bildung - Schule der Zukunft" beim Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen. Neuwied.

Birk, Florian / Grabow, Busso / Hollbach-Grömig, Beate (Hrsg.) (2006): Stadtmarketing - Status quo und Perspektiven. Berlin

Birker, Klaus (2000): Einführung in die Betriebswirtschaftslehre: Grundbegriffe, Denkweisen, Fachgebiete. Berlin.

Bischoff, Detlef (Hrsg.) (2000): Modernisierung durch Ausbildung. Innovationen in Studiengängen für den öffentlichen Sektor. Berlin.

Blanchard, Kenneth / Johnson, Spencer (1983): Der Ein-Minuten-Manager. Reinbek.

Blanke, Bernhard / von Bandemer, Stephan / Nullmeier, Frank / Wewer, Göttrik (Hrsg.) (2005): Handbuch zur Verwaltungsreform. 3. Auflage, Wiesbaden.

Blanke, Bernhard u. a. (Hrsg.) (2005): Modernes Management für die Verwaltung: ein Handbuch. 2. Aufl., Hannover.

Bleicher, Knut (2004): Das Konzept Integriertes Management. Visionen, Missionen, Programme. 7. Aufl., Frankfurt/New York

Blom, Herman (2000): Der Dozent als Coach. Neuwied.

Böckmann, Walter (2008): SINN in Arbeit, Wirtschaft und Gesellschaft. 2. Aufl.

Bogumil, Jörg / Grohs, Stephan / Kuhlmann, Sabine / Ohm, Anna K. (2007): Zehn Jahre Neues Steuerungsmodell - eine Evaluation kommunaler Verwaltungsmodernisierung. Berlin.

Bogumil, Jörg / Jann, Werner (2008): Verwaltung und Verwaltungswissenschaft in Deutschland: Einführung in die Verwaltungswissenschaft. 2. Aufl., Wiesbaden.

         IJ                     

Bohle, Martin (1977): Leistung, Erfolg und Leistungskonflikte 
in bürokratischen Organisationen. Ein empirischer Vergleich zwischen Beamten und Angestellten der Privatwirtschaft in der BRD. Meisenheim.

Böhret, Carl., u. a. (1989): Zwischenbilanzierung der Fachhochschulausbildung des Bundes. Speyer: Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung.

Böhret, Carl / Konzendorf, Götz (2000): Leitfaden zur Gesetzesfolgenabschätzung. Berlin (BMI). Online-Quelle

Böhret, Carl / Konzendorf, Götz (2001): Handbuch Gesetzesfolgenabschätzung (GFA). Gesetze, Verordnungen, Verwaltungsvorschriften. Baden-Baden.

Bolay, Friedrich Wilhelm (2004): Projektmanagement. Zielorientiertes Planen und Managen von Modernisierungsprojekten in der öffentlichen Verwaltung - ein Leitfaden mit Übungen und Lösungshinweisen. Bad Soden.

Bolay, Friedrich W. / Volz, Jürgen (2009): Wirkungsorientierte Verwaltungssteuerung als Modernisierungskonzept des Justizvollzugs? In: Verwaltung und Management 2009, 59-65. Online-Quelle

Booth, Wayne C. / Colomb, Gregory G. / Williams, Joseph M.(): The Craft of Research. Chicago 1995

Bornstein, David / Davis, Susan (2010): Social Entrepreneurship - What Everyone Needs to Know. Oxford.

Bortz, Jürgen / Döring, Nicola (2006): Forschungsmethoden und Evaluation für Human- und Sozialwissenschaftler. 4. Aufl., Heidelberg.

Bouckaert, Geert / Halligan, John (2008): Managing Performance: International Comparisons. London.

Boy, Jacques / Dudek, Christian / Kuschel, Sabine (2004): Projektmanagement : Grundlagen, Methoden und Techniken, Zusammenhänge. 12. Aufl., Offenbach.

Brauer, Jörg-Peter / Horn, Thomas (2009): DIN EN ISO 9000:2000ff umsetzen. Gestaltungshilfen zum Aufbau Ihres Qualitätsmanagementsystems. 5. Aufl., München.

Braun, Günther E. (1988): Ziele in öffentlicher Verwaltung und privatem Betrieb - Vergleich zwischen öffentlicher Verwaltung und privatem Betrieb sowie eine Analyse der Einsatzbedingungen betriebswirtschaftlicher Planungsmethoden in der öffentlichen Verwaltung. Baden-Baden.

Brede, Helmut (2005): Grundzüge der Öffentlichen Betriebswirtschaftslehre. 2. Aufl., München.

Brüggemeier, Martin (1998): Controlling in der Öffentlichen Verwaltung. Ansätze, Probleme und Entwicklungstendenzen eines betriebswirtschaftlichen Steuerungskonzeptes. 3. Aufl., München.

Brunner, Franz J. / Wagner, Karl W. (2008): Taschenbuch Qualitätsmanagement. Leitfaden für Studium und Praxis. 4. Aufl., München.

Brunner-Salten, Rolf (2003): Handbuch Public Change Management:  effizientes Veränderungsmanagement für öffentliche Verwaltungen. Frankfurt am Main.

Buchanan, David A. / Boddy, David (1992): The Expertise of the Change Agent: Public performance and backstage activity. Hempstead.

Buchanan, David A. / Badham, Richard / Badham, Richard J. (1999): Power, Politics, and Organizational Change: Winning the Turf Game. London.

Budäus, Dietrich (2005): Governance von Profit und Nonprofit-Organisationen in gesellschaftlicher Verantwortung. Wiesbaden.

         IJ                     

Bull, Hans Peter (2003): Zukunft des öffentlichen Dienstes - 
öffentlicher Dienst der Zukunft: Bericht der von der Landesregierung Nordrhein-Westfalen eingesetzten Kommission. Düsseldorf.

Bundesamt für Justiz (Schweiz) (2008): Gesetzgebungsleitfaden: Modul Gesetz, Bern, Bundesamt für Bauten und Logistik. Online-Quelle

Bundesamt für Umwelt (Schweiz) (2007): Volkswirtschaftliche Beurteilung von Umweltmassnahmen und -zielen, Leitfaden, Bern, BAFU. Online-Zugang, auch zu weiteren Dokumenten

Bundesministerium der Finanzen (BMF) (2011): Arbeitsanleitung Einführung in Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen - RdSchr. des BMF vom 12. Januar 2011. Online-Quelle / Online-Archiv. Zum Vergleich: die Arbeitsanleitung 1995

Bundesministerium des Innern (2006): Leitfaden Folgenabschätzung in der Europäischen Union. Mai 2006. Online-Quelle

Bundesministerium des Innern (2009): Arbeitshilfe zur Gesetzesfolgenabschätzung. Berlin. Online-Quelle

Bundesministerium des Innern/Bundesverwaltungsamt (Hrsg.) (2015): Handbuch für Organisationsuntersuchungen und Personalbedarfsermittlung. Online-Version (aktuelle Fassung) / PDF-Arbeitsversion (Stand siehe im Dokument)

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (2007): Unternehmenskultur, Arbeitsqualität und Mitarbeiterengagement in den Unternehmen in Deutschland. Abschlussbericht zum Forschungsprojekts Nr. 18/05. (Ohne Orts- und Jahresangabe; Bonn 2007) Online-Quelle

Bundesrechnungshof (2008): Mitteilung über die Prüfung, Planung und Durchführung interner Reorganisationsmaßnahmen in der mittelbaren Bundesverwaltung und bei institutionell vom Bund geförderten Zuwendungsempfängern – Change Management. Bonn

Bundesrechnungshof (2008): Querschnittprüfung „Organisatorische Maßnahmen zur Umsetzung und Begleitung von Strukturveränderungen in der unmittelbaren Bundesverwaltung". Bonn

Bundesregierung (Deutschland) (1999): Leitbild und Programm "Moderner Staat - moderne Verwaltung". Online-Quelle

Burth, Andreas / Gnädiger, Marc / Grieger, Thomas / Hilgers, Dennis (2012): Lexikon der öffentlichen Haushalts- und Finanzwirtschaft. Taunusstein.

Buschor, Ernst (1993): Wirkungsorientierte Verwaltungsführung, Zürich.

Buschor, Ernst (2007): Verwaltungspolitische Errungenschaften in der Schweiz. In: Entwicklungslinien der Verwaltungspolitik. Baden-Baden, S. 141-150

Busse, Beate / Nimtz, Holger (2010): Methodik des Selbststudiums. Eine praxisorientierte Systematisierung. Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen, Köln (Eigendruck)

Bussmann, Werner / Klöti, Ulrich / Knoepfel, Peter (1997): Einführung in die Politikevaluation. Basel . (Die Veröffentlichung ist ein Abschlussbericht zum Nationalen Forschungsprogramm 27 «Wirksamkeit staatlicher Massnahmen» des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung, Online-Quelle für Programminformationen). 

         IJ                     

Camp, Robert C. (1994): Benchmarking. München/Wien.

Capgemini Consulting (2008): Change Management-Studie 2008:  Business Transformation – Veränderungen erfolgreich gestalten. Online-Quelle

Capgemini Consulting (2010): Change Management-Studie 2010:  Business Transformation – Veränderungen erfolgreich gestalten. Online-Quelle

Christe-Zeyse, Jochen (2004): Controlling in der Polizei. Leitfaden für ein wirkungsorientiertes Management. Stuttgart

Christe-Zeyse, Jochen (2005): Modernes Management in der deutschen Polizei: Erfahrungsberichte aus der Praxis. Stuttgart

Christen, Erwin (2007): Qualitätsmanagement in öffentlichen Verwaltungen. Eine empirische Untersuchung am Beispiel des Großherzogtums Luxemburg. Marburg (zugleich Dissertation Universität Trier 2006)

Coenen, Andreas (2000): Die Strafbarkeit von Verstößen gegen das Haushaltsrecht bei der Bewirtschaftung öffentlicher Mittel. Dissertation Köln. Online-Quelle: URN: urn:nbn:de:hbz:38-4894

Cohen, Michael D. / March, James G. (1974): Leadership and Ambiguity: The American College President. New York

Cohen, Steve (1988): Effective Public Manager: Achieving Success in Government. San Francisco

Cohen, Steve / Eimicke, William / Heikkila, Tanya (2008): The Effective Public Manager: Achieving Success in a Changing Government. 4th Edition. San Francisco. Online-Quelle der Einleitung

Dahl, Robert A. (1956): A Preface to Democratic Theory. Chicago (Neuauflage 2006).

Dahl, Robert A. (1961): Who Governs? Democracy and Power in an American City. New Haven.

Dahl, Robert A. (1982): Dilemmas of Pluralist Democracy. New Haven/London.

Dahl, Robert A. (1989): Democracy and its Critics. New Haven/London.

Dahrendorf, Ralf (2009): Innovation und Solidarität. Bericht des Vorsitzenden der Zukunftskommission. Herausgegeben von der Zukunftskommission beim Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen. Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen. Düsseldorf

DaimlerChrysler AG (Hrsg.)(2000): Das ganzheitliche Beurteilungsverfahren für die betriebliche Berufsausbildung (Verfasser: Ripper, Jürgen / Weisschuh, Bernd). Konstanz.

         IJ                     

Damkowski, Wulf / Rösener, Anke (2003): Auf dem Weg zum aktivierenden 

Staat: Vom Leitbild zum umsetzungsreifen Konzept. Berlin

Daumenlang, Konrad / Palm, Wolfgang (1997): Qualitätsmanagement in Non-Profit-Organisationen. Universität Koblenz- Landau, Fachbereich 8: Psychologie. Landau

Deckert, Klaus / Wind, Ferdinand (1996): Das Neue Steuerungsmodell. Von der Vision zur Aktion. Köln

Deckert, Ronald: Steuerung von Verwaltungen über Ziele. Konzeptionelle Grundlagen unter besonderer Berücksichtigung des Neuen Steuerungsmodells. Dissertation Hamburg 2006. urn:nbn:de:gbv:18-27898.Online-Quelle

Denhardt, Janet Vinzant / Denhardt, Robert B.: Creating a Culture of Innovation: 10 Lessons from America’s Best Run City (Denhardt-Report). 2001. Online-Quelle

Deutsche Gesellschaft für Personalführung e. V. (DGFP) (2001): Personalcontrolling in der Praxis. Stuttgart

Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V. (DGQ) (Hrsg.) (2001): Qualitätsmanagement in der Weiterbildung - ein Leitfaden für Weiterbildungsanbieter und Weiterbildungsnachfrager. Berlin.

Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V. (DGQ) (2005): Qualitätsmanagement in der öffentlichen Verwaltung. München.

Deutsches Institut für Urbanistik (DIFU) (2005): Verwaltungsmodernisierung in deutschen Kommunalverwaltungen - Eine Bestandsaufnahme.

Dobelli, Rolf (2011). Die Kunst des klaren Denkens: 52 Denkfehler, die Sie besser anderen überlassen. München.

Dörner, Dietrich (2003): Die Logik des Mißlingens. Strategisches Denken in komplexen Situationen. Reinbek 1989. 8. Aufl., Reinbek. Rezension von Winfried Berner.

Doppler, Klaus / Lauterburg, Christoph (2008): Change Management: Den Unternehmenswandel gestalten, 12. Aufl., Frankfurt am Main.

Dreyhaupt, Klaus-F. / Placke, Frank (2007): Kosten- und Leistungscontrolling auf der Basis von NKF. Eine Arbeitsanleitung zur Effizienzsteigerung in öffentlichen Verwaltungen. Stuttgart

Drucker, Peter F. (1939 / 2010): The End of Economic Man: The Origins of Totalitarianism. New York 1939. Deutsch: Ursprünge des Totalitarismus: Das Ende des Homo Oeconomicus. Wien.

Drucker, Peter F. (1954): The Practice of Management. New York (deutsch: Die Praxis des Managements. Düsseldorf 1956)

Drucker, Peter F. (1973): Management: Tasks, Responsibilities, Practices. New York (deutsch: Neue Management-Praxis. Band 1: Aufgaben, Band 2: Methoden. Düsseldorf 1974)

Drucker, Peter F. (1999): Management Challenges for the 21st Century. New York (deutsch: Management im 21. Jahrhundert. München 1999).

Drucker, Peter F. (1990): Managing The Non-Profit Organization: Practices and Principles. Oxford.

Drucker, Peter (1998): Die Praxis des Managements. Ein Leitfaden für die Führungs-Aufgaben in der modernen Wirtschaft. Düsseldorf.

Drucker, Peter F. (2002): Was ist Management? Das Beste aus 50 Jahren. Berlin.

Drumm, Hans Jürgen (2008): Personalwirtschaftslehre. 6. Aufl.,Berlin.

Dubs, Rolf / Euler, Dieter / Rüegg-Stürm, Johannes / Wyss, Christina E. (Hrsg.) (2009): Einführung in die Managementlehre. 2. Aufl., 5 Bände, Bern (siehe dazu Rüegg-Stürm: Einführung).

Dunkhorst, Peter (1999): Handbuch Qualitätsmanagement für die öffentliche Verwaltung. Baden-Baden.

         IJ                     

Eichhorn, Peter (2005): Das Prinzip Wirtschaftlichkeit. Basiswissen 
der Betriebswirtschaftslehre. 3. Aufl., Wiesbaden.

Eichhorn, Peter / Friedrich, Peter / Jann, Werner (Hrsg.) (2003): Verwaltungslexikon. 3. Aufl., Baden-Baden.

Eidgenössische Finanzkontrolle (2007): Aufbau eines Internen Kontrollsystems (IKS), 2. Aufl., Oktober 2007, Bern.

Erlei, Mathias / Leschke, Martin / Sauerland, Dirk (2007): Neue Institutionenökonomik. 2. Auflage. Stuttgart.

Etscheid, Mario (2009): Fachaufsicht neu denken und gestalten. Siegburg.

Fackelmann, Bettina (2008): Spezifika der internen Kommunikation des öffentlichen Sektors und ihre Auswirkungen auf Veränderungsprozesse. Hamburg, Univ., Diss. Online-Quellen: urn:nbn:de:gbv:18-39330 / http://www.sub.uni-hamburg.de/opus/volltexte/2008/3933/

Färber, Gisela/Salm, Marco/Schwab, Christian (2014): Evaluation des Verwaltungsmodernisierungsprozesses "CHANGE2 " der Stadt Mannheim. Speyer (Speyerer Forschungsbericht 276). Zusammenfassung  / Online-Quelle1 /  Online-Quelle2

Faust, Thomas (2003): Organisationskultur und Ethik: Perspektiven für öffentliche Verwaltungen. Berlin

Ferlie, Ewan / E. Lynn, Laurence / Pollitt, Christopher (2005): The Oxford Handbook of Public Management. Oxford (Paperback 2007)

Fischer, Walter P. (2002): Entscheidungsorientierte Kosten- und Leistungsrechnung in staatlichen Verwaltungen. Konzeption und Nutzung eines schlanken Rechensystems. Brühl 2002 (Fachhochschule des Bundes, Schriftenreihe Bd. 39). Online-Quelle.

Fischer, Walter P. (2006): Grundlegende Rechenprinzipien der kaufmännischen Buchführung. Historische Entwicklung und Anwendung als öffentliches Rechnungswesen. Brühl. Online-Quelle

Frese, Erich (2005): Grundlagen der Organisation. Entscheidungsorientiertes Konzept der Organisationsgestaltung. 9. Aufl., Wiesbaden.

         IJ                     

Frese, Erich (Hrsg.) (2000): Organisationsmanagement. 
Neuorientierung der Organisationsarbeit. Stuttgart.

Fürst, Dietrich (1975): Kommunale Entscheidungsprozesse. Ein Beitrag zur Selektivität politisch-administrativer Prozesse. Baden-Baden.

Fürst, Dietrich / Scholles, Frank (Hrsg.) (2008): Handbuch Theorien und Methoden der Raum- und Umweltplanung, 3. Auflage, Dortmund.

Gabler Wirtschaftslexikon (2010): 17. Aufl., Wiesbaden.

Gabriel, Markus (2015): Warum es die Welt nicht gibt. Berlin.

Gärtner, Johanna (2014): Mehr Wirtschaftlichkeit durch Systemwechsel? Empirische Befunde zum neuen kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen. Berlin. 

Gastelaars, Marja (2008): The Public Services Under Reconstruction: Client Experiences, Professional Practices, Managerial Control. New York.

Gilbert, Dirk Ulrich / Behnam, Michael / Kreikebaum, Hartmut (2009): Strategisches Management. 7. Aufl., Stuttgart.

Gladen, Werner (2005): Performance Measurement. Controlling mit Kennzahlen. 3. Auflage, Wiesbaden.

Gladwell, Malcolm (2000): Tipping Point. Wie kleine Dinge Großes bewirken können. Berlin (Original: The Tipping Point. How Little Things Can Make a Big Difference. Boston 2000).

Glück, Michael (2007): Vertrauen und Legitimation durch Bürgerzufriedenheit : Eine Untersuchung der Aufgabenerfüllungszufriedenheit anhand deutscher Städte und Gemeinden. Bern.

Göbel, Elisabeth (2002): Neue Institutionenökonomik. Konzeption und betriebswirtschaftliche Anwendungen. Stuttgart.

Gomez, Peter  / Probst, Gilbert J. B. (2001): Die Praxis des ganzheitlichen Problemlösens. Bern.

Gore, Al (1993): From Red Tape to Results: Creating a Government That Works Better and Costs Less. Report of the National Performance Review, Washington D.C.. Online-Quelle Auszüge im Online-Archiv

Greif, Siegfried / Runde, Bernd / Seeberg, Ilka (2004): Erfolge und Misserfolge beim Change Management. Göttingen

Greiner, Larry E. (1967): Patterns of organization change. In: Harvard Business Review 45 (1967), Nr. 3, S. 119-130 (als leichter verfügbare Quelle siehe die Wiedergabe bei Schreyögg, Organisation, 2. Aufl., 1998, S. 503 ff.)  

Grünenfelder, Peter (1997): Die Rolle der politischen Führung im New Public Management. Am Beispiel von Christchurch. Bern

Grüning, Gernod (2000): Grundlagen des New Public Management. Entwicklung, theoretischer Hintergrund und wissenschaftliche Bedeutung des New Public Management aus Sicht der politisch-administrativen Wissenschaften der USA. Dissertation, Hochschule für Wirtschaft und Politik Hamburg, 2000. Münster

Habermas, Jürgen/Luhmann, Niklas: Theorie der Gesellschaft oder Sozialtechnologie: Was leistet die Systemforschung? Frankfurt (Main) 1971

         IJ                     

Hagen, Stefan (2009): Projektmanagement in der öffentlichen 
Verwaltung: Spezifika, Problemfelder, Zukunftspotenziale
. Wiesbaden.

Hallinan, Joseph T. (2009): Lechts oder Rinks: Warum wir Fehler machen. München (deutsche Fassung von: Why We Make Mistakes: How We Look Without Seeing, Forget Things in Seconds, and Are All Pretty Sure We Are Way Above Average, 2009)

Haller, Berno (2001): Wirksamkeit des neuen Steuerungsmodells im Kulturbereich – Steuerungsrelevanz einzelner Elemente in den Kulturverwaltungen von Bibliotheken, Kunst- und Kulturämtern, Museen, Musikschulen und Volkshochschulen. Dissertation Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer 2001.

Hauschildt, Jürgen: Innovationsmanagement, 2. Auflage, München 1997 

Hauschildt, Jürgen/Gemünden, Hans Georg (Hrsg.): Promotoren - Champions der Innovation. Wiesbaden 1998 

Heinz, Rainer: Kommunales Management. Überlegungen zu einem KGSt-Ansatz. Stuttgart 2000

Helfrich. Silke (Hrsg.): Wem gehört die Welt? Zur Wiederentdeckung der Gemeingüter. München 2009

Heuermann, Roland / Tomenendal, Matthias u. a.: Öffentliche Betriebswirtschaftslehre: Theorie, Praxis, Consulting. München 2010

Hieber, Fritz: Öffentliche Betriebswirtschaftslehre. Grundlagen für das Management in der öffentlichen Verwaltung. 6. Aufl., Sternenfels 2009

Hilb, Martin: Integriertes Personal-Management. Ziele - Strategien - Instrumente. 19. Aufl., Köln 2009

Hilb, Martin: Integrierte Corporate Governance: Ein neues Konzept der wirksamen Unternehmens-Führung und -Aufsicht. 4. Aufl., Heidelberg 2011

Hilb, Martin / Renz, Patrick (2009): Wirksame Führung und Aufsicht von Not-for-Profit-Organisationen (New NPO Governance). Bern.

Hilgers, Dennis (2008): Performance Management: Leistungserfassung und Leistungssteuerung in Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen. Wiesbaden.

Hill, Hermann (2002): Die Good-practice Verwaltung. Muster und Empfehlungen zur guten Verwaltungsführung. Speyer 2002 (Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften, Speyerer Arbeitshefte Nr. 147)

Hill, Hermann (2003): Risiko-Management in der englischen Verwaltung. Speyer 2003 (Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften, Speyerer Arbeitshefte Nr. 150)

Hill, Hermann (Hrsg.) (2006): Verwaltungsmodernisierung in den Staaten Europas: Länderberichte I ((Speyerer Arbeitshefte Nr. 184), Länderberichte II (Speyerer Arbeitshefte Nr. 185). Speyer 2006

Hirsch, Bernhard / Weber, Jürgen / Hammer, Dominik / Schuberth, Klaus /Erfort, Mathias  (2009): Controlling in öffentlichen Institutionen. Weinheim.

Hirsch, Bernhard / Weber, Jürgen / Huber, Robert / Gisch, Celina / Erfort, Mathias (2012): Strategische Steuerung in öffentlichen Institutionen: Politische Ziele - Strategieentwicklung - Erfolgsfaktoren. Berlin. 

Hofmeister, Albert (Hrsg.) (2001): Bewerten - Vergleichen - Gewinnen. Self-Assessment - Benchmarking - Quality Awards. (Schriftenreihe der Schweizerischen Gesellschaft für Verwaltungswissenschaften (SGVW)), Bd. 41. Bern 2001

Hofmeister, Albert / Buschor, Ernst (Hrsg.) (1999): Verwaltungsreform in der Schweiz - eine Zwischenbilanz. Schriftenreihe der Schweizerischen Gesellschaft für Verwaltungswissenschaften (SGVW) Band 39. Bern (Verlag SGVW) 1999

Hofstede, Geert (2006): Lokales Denken, globales Handeln. Interkulturelle Zusammenarbeit und globales Management. 3. Aufl., München.

Hohn, Stefanie (2008): Public Marketing. Marketing-Management für den öffentlichen Sektor. 2. Aufl., Wiesbaden.

Holtschneider, Rainer (1991): Normenflut und Rechtsversagen: wie wirksam sind rechtliche Regelungen? Baden-Baden.

Horváth, Péter: Das Controllingkonzept. Der Weg zu einem wirkungsvollen Controllingsystem. 4. Aufl., München 2000

Horváth & Partners (Hrsg.): Balanced Scorecard umsetzen. Stuttgart 2001, 3. Aufl., Stuttgart 2004 
(mit einem Geleitwort von Robert S. Kaplan (S. XI) und Kapitel 8: Balanced Scorecard umsetzen im Public Management, S. 427 ff.)

Hungenberg, Harald (2008): Strategisches Management in Unternehmen: Ziele - Prozesse - Verfahren. 5. Aufl., Wiesbaden. (6. Aufl. 2010/2011)

Hunziker, Alexander W. / Deloséa, Eric (2010): Strategisches Public Management. In zehn Schritten zur Balance zwischen Bewahren und Verändern in der öffentlichen Verwaltung. Bern.

Hutzschenreuter, Thomas (2008): Allgemeine Betriebswirtschaftslehre. Grundlagen mit zahlreichen Praxisbeispielen. 2. Aufl., Wiesbaden.

         IJ                     

Jetter, Frank / Skrotzki, Rainer (2000): Handbuch 
Zielvereinbarungsgespräche. Konzeption, Durchführung, Gestaltungsmöglichkeiten mit Praxisbeispielen und Handlungsanleitungen. Stuttgart.

Innenministerium Baden-Württemberg / Horváth & Partner: Rahmenkonzeption Controlling. 1999. (Schriftenreihe der Stabsstelle Verwaltungsreform Band 20). Online-Quelle

International Group of Controlling (ICG) (Hrsg.) (2005): Controller-Wörterbuch. Deutsch - Englisch / Englisch - Deutsch: Die zentralen Begriffe der Controllerarbeit mit ausführlichen Erläuterungen. 4. Aufl., Stuttgart.

Jann, Werner / Bogumil, Jörg u. a. (Hrsg.) (2004): Status-Report Verwaltungsreform. Eine Zwischenbilanz nach zehn Jahren, Berlin

Jann, Werner / Röber, Manfred / Wollmann, Helmut (Hrsg.): Public Management - Grundlagen, Wirkungen und Kritik: Festschrift für Christoph Reichard zum 65. Geburtstag. Berlin 2006

Jann, Werner / Wegrich,Kai / Tiessen, Jan (2007): "Bürokratisierung" und Bürokratieabbau im internationalen Vergleich - wo steht Deutschland? Studie im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung. Berlin.Onine-Quelle

Jung, Rüdiger H. / Bruck, Jürgen / Quarg, Sabine (2008): Allgemeine Managementlehre. Lehrbuch für die angewandte Unternehmens- und Personalführung. 3. Aufl., Berlin.

Junga, Carsten: Strategische Planung in der öffentlichen Verwaltung. Grundlagen, Instrumente, Ablauf. In: Schaefer, Christina / Fischer, Jens Henning (Hrsg.): Neues Verwaltungsmanagement - Verwaltung modernisieren, Ressourcen nutzen, Abläufe optimieren. Abschnitt A 1. Loseblattwerk, Stuttgart 2007 ff.Online-Quelle

Kamiske, Gerd F. / Brauer, Jörg-Peter (2007): Qualitätsmanagement von A bis Z: Erläuterungen moderner Begriffe des Qualitätsmanagements. 6. Aufl., München.

Kamiske, Gerd F. / Hansen, Wolfgang: Qualitätsmanagement im Dienstleistungsbereich. Assessment, Sicherung, Entwicklung. 2. Aufl., Düsseldorf 2003

         IJ                     

Kant, Immanuel: Grundlegung der Metaphysik der Sitten, 1786

Kant, Immanuel: Kritik der reinen Vernunft. 2. Aufl 1787. Online-Quelle

Kant, Immanuel: Kritik der praktischen Vernunft, 1788. Online-Quelle

Kaplan, Robert S. / Norton, David P.: Balanced Scorecard: Strategien erfolgreich umsetzen. (Aus dem Amerikanischen übersetzt von Péter Horváth) Stuttgart 1997

Kaplan, Robert S. / Norton, David P.: Strategy Maps. Der Weg von immateriellen Werten zum materiellen Erfolg. (Aus dem Amerikanischen übersetzt von Péter Horváth und Bernd Gaiser) Stuttgart 2004

Kaufmann, Daniel / Kraay, Aart (2007): Governance Indicators: Where Are We, Where Should We Be Going? Policy Research Working Paper 4370. Online verfügbar z. B. über das Social Science Research Network (SSRN)

Kegelmann, Jürgen (2007): New Public Management: Möglichkeiten und Grenzen des Neuen Steuerungsmodells. Wiesbaden.

Kettiger, Daniel: Gesetzescontrolling. Ansätze zur nachhaltigen Pflege von Gesetzen. Bern/Stuttgart/Wien 2000

Kettiger, Danie (2011)l: Bibliographie zu NPM und WOV. Version 4.8, Burgdorf. Online-Quelle

KGSt – Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsvereinfachung (1991): Dezentrale Ressourcenverantwortung – Überlegungen zu einem Neuen Steuerungsmodell, KGSt-Bericht Nr. 12/91, Köln.

KGSt (1993-5): Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsvereinfachung: Das Neue Steuerungsmodell. Begründung, Konturen, Umsetzung. Bericht 5/1993, Köln 1993. Online-Quelle

KGSt (1995-1): Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsvereinfachung: Vom Geldverbrauchs- zum Ressourcenverbrauchskonzept – Leitlinien für ein neues kommunales Haushalts- und Rechnungsmodell auf doppischer Grundlage, KGSt-Bericht Nr. 1/95, Köln.

KGSt – Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsvereinfachung (1999): Kontraktmanagement: Steuerung über Zielvereinbarungen. Bericht 4/1998, Köln

KGSt (1999): Handbuch Organisationsmanagement. Köln.

KGSt (2009-10): Strategisches Management III – Zielbezogene Budgetierung, KGSt-Bericht 10/2000, Köln.

KGSt (2001-4): Arbeit mit Kennzahlen: Teil 1: Grundlagen. Bericht 4/2001. Köln

KGSt (2001-5): Arbeit mit Kennzahlen: Teil 2: Empfehlungen für die Praxis. Bericht 5/2001. Köln

KGSt (2004-7): Kommunale Managementberichte I: Grundlagen und Nutzen. Bericht 7/2004, Köln 2004

KGSt (2004-8): Kommunale Managementberichte II: Einführungsschritte und Umsetzungsempfehlungen. Bericht 8/2004, Köln

KGSt (2007): SGB II: Kennzahlenkonzept für ein kommunales Controlling. Materialien 5/2007. Köln.

KGSt (2009): Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement: Qualitätsmanagement – Eine Orientierung für die kommunale Praxis. Bericht 2/2009. Köln. Online-Quelle der Zusammenfassung.

KGSt (2010-1-1): Kommunale Organisationspolitik, Teil 1: Entwicklungslinien, Konzepte, Erscheinungsformen. Gutachten Nr. 1/2010. Köln

KGSt (2010-1-2): Kommunale Organisationspolitik, Teil 2: Auswahl, Gestaltung und Einführung organisationspolitischer Lösungen. Gutachten Nr. 1/2010. Köln

KGSt (2013-5): Das kommunale Steuerungsmodell (KSM). KGSt-Bericht Nr. 5/2013. Köln

KGSt (2015-6): Wege zur kommunalen Gesamtstrategie. Sieben Schritte strategischer Steuerung. KGSt®-Bericht Nr. 6/2015

Kienberger, Alexandra (2004): Wirkungsorientierte Bildungsindikatoren im Schulwesen am Beispiel der Handelsakademien. Dissertation, Linz.

         IJ                     

Kieser, Alfred (2002): Wissenschaft und Beratung. Heidelberg.

Kieser, Alfred / Walgenbach, Peter (2010): Organisation. 6. Aufl., Stuttgart.

Kieser, Alfred / Hegele, Cornelia / Klimmer, Matthias (1998): Kommunikation im organisatorischen Wandel. Stuttgart.

Klages, Helmut (2002): Der blockierte Mensch. Zukunftsaufgaben gesellschaftlicher und organisatorischer Gestaltung. Frankfurt am Main.

Klages, Helmut / Schmidt, Rolf W. (): Methodik der Organisationsänderung - ein kurzgefaßter Überblick. Baden-Baden 1978

Klages, Helmut / Schmidt, Rolf W. (): Messung und Bewertung der Organisationsqualität. Organisationsanalyse in der öffentlichen Verwaltung anhand einer Fallstudie. Baden-Baden 1983

Klippert, Heinz: Methoden-Training. Übungsbausteine für den Unterricht. 19. Auflage, Weinheim und Basel 2010.

Klunker, Kristin: (Un-)Attraktivität des öffentlichen Dienstes in Deutschland? – Wege zur Deckung des Personalbedarfs unter Berücksichtigung der Konzepte in ausgewählten europäischen Staaten. 2009.Online-Quelle

Kommission der Europäischen Gemeinschaften: Europäisches Regieren. Ein Weissbuch. KOM(2001) 428 endgültig. ABl. C 287 vom 12.10.2001, S. 1-29. Online-Quelle. Siehe dazu die Stellungnahme des EU-Parlaments (Entschließung vom 29. November 2001, Amtsblatt C 153 E/319). Online-Quelle

Kommunale Gemeinschaftsstelle... siehe KGSt

König, Herbert (1984): Dynamische Verwaltung. Bürokratie zwischen Politik und Kosten. Stuttgart

Kosiol, Erich (1972): Die Unternehmung als wirtschaftliches Aktionszentrum. Reinbek.

Kotter, John P. (1992): Corporate Culture and Performance. New York.

Kotter, John P.(1995): Leading Change:  Why Transformation Efforts Fail. In:  Harvard Business Review, March-April 1995, S. 59-67 (als HBR On Point, 2000, im Internet von verschiedenen Anbietern kostenlos bereit gestellt, recherchierbar mit "hbr product number 4231". Verwendete Online-Quelle)

         IJ                     

Kotter, John P. (1996): Leading Change. Boston.

Kotter, John P.(2009): Das Prinzip Dringlichkeit:  Schnell und konsequent handeln im Management. Stuttgart.

Krapp, Andreas / Weidenmann, Bernd (Hrsg.) (2006): Pädagogische Psychologie. Ein Lehrbuch, 5. Aufl., Weinheim.

Krcmar, Helmut (2010): Informationsmanagement. 5. Aufl., Berlin.

Krems, Burkhardt (1979): Grundfragen der Gesetzgebungslehre, erörtert anhand neuerer Gesetzgebungsvorhaben, insbesondere der Neuregelung des Bergschadensrechts. Berlin.

Kroll, Alexander (2012): Why Public Managers Use Performance Information. Concepts, Theory, and Empirical Analysis. Potsdam (Dissertation). Online-Quelle

Kromrey, Helmut (2009): Empirische Sozialforschung: Modelle und Methoden der standarisierten Datenerhebung und Datenauswertung. 12. Aufl., Opladen

Küchler-Stahn, Nicole (2010): Leistungs- und wirkungsorientierte Budgetierung. Berlin.

Küpper, Hans-Ulrich (2005): Controlling. Konzeption, Aufgaben, Instrumente. 4. Aufl. Stuttgart.

Kumbier, Dagmar / Schulz von Thun, Friedemann: Interkulturelle Kommunikation: Methoden, Modelle, Beispiele. Reinbek 2006

  Lewin, Kurt(1963): Field Theory in Social Science:  Selected Theoretical Papers. New York 1951. Deutsch:  Feldtheorie in den Sozialwissenschaften, Bern 1963.

Lienhard, Andreas (2005): Staats- und verwaltungsrechtliche Grundlagen für das New Public Management in der Schweiz. Analyse – Anforderungen – Impulse. Bern. Online-Quelle einer Zusammenfassung

Lienhard, Andreas / Ritz, Andreas / Steiner, Reto / Ladner, Andreas (Hrsg.) (2005): 10 Jahre New Public Management in der Schweiz. Bilanz, Irrtümer und Erfolgsfaktoren, Bern.

Litzcke, Sven Max / Linssen, Ruth(2007): Studieren lernen - Arbeits- und Lerntechniken, Prüfungen und Studienarbeit. Brühl.. (Schriftenreihe der FH Bund, Brühl, Band 50). Online-Quelle

Luhmann, Niklas (1964): Lob der Routine. In: Verwaltungsarchiv 55, S. 1-33; neu gedruckt in: Renate Mayntz (Hrsg.): Bürokratische Organisation. Köln 1968, S. 324-341.

Luhmann, Niklas (1968): Zweckbegriff und Systemrationalität. Über die Funktion von Zwecken in sozialen Systemen. Tübingen.

         IJ                     

Luhmann, Niklas (1972): Rechtssoziologie. 2 Bände. Reinbek.

Luhmann, Niklas (1975): Macht. Stuttgart.

Luhmann, Niklas (1976): Funktionen und Folgen formaler Organisation, 3. Auflage, Berlin.

Luhmann, Niklas (1988): Die Wirtschaft der Gesellschaft. Frankfurt am Main.

Luhmann, Niklas (2000): Organisation und Entscheidung. Opladen.

Luhmann, Niklas (2000): Vertrauen. Ein Mechanismus der Reduktion sozialer Komplexität. Stuttgart.

Malik, Fredmund (2006): Führen, Leisten, Leben: Wirksames Management für eine neue Zeit. Neuausgabe, Frankfurt.

Malik, Fredmund: Management: Das A und O des Handwerks. Frankfurt am Main.

Malik, Fredmund (2008): Strategie des Managements komplexer Systeme: Ein Beitrag zur Management-Kybernetik evolutionärer Systeme. 10. Auflage, Bern.

March, James G. (1994): A Primer on Decision Making. How Decisions Happen. New York

March, James G. / Olsen, Johan P. (1976): Ambiguity and Choice in Organizations. Bergen

March, James G. / Olsen, Johan P. (1995): Democratic Governance. New York

Matthies, Hildegard / Simon, Dagmar (Hrsg.) (2008): Wissenschaft unter Beobachtung. Effekte und Defekte von Evaluationen. Leviathan-Sonderheft 24. Wiesbaden.

Mayo, Elton: The Human Problems of an Industrial Civilization. 2. Aufl., Boston 1946

Mayntz, Renate: Soziologie der öffentlichen Verwaltung. 4. Aufl., Heidelberg 1997

Mayntz, Renate / Scharpf, Fritz W. (Hrsg.): Planungsorganisation. Die Diskussion um die Reform von Regierung und Verwaltung des Bundes. München 1973

Mayntz, Renate / Scharpf, Fritz W. (Hrsg.) (1995): Gesellschaftliche Selbstregelung und politische Steuerung. Frankfurt/Main 1995

Mayntz, Renate / Fritz W. Scharpf (1995): Steuerung und Selbstorganisation in staatsnahen Sektoren. In: Renate Mayntz/Fritz W. Scharpf (Hrsg.), Gesellschaftliche Selbstregelung und politische Steuerung. Frankfurt/Main, S. 9-38

Mayntz, Renate / Fritz W. Scharpf: Der Ansatz des akteurzentrierten Institutionalismus. In: Renate Mayntz/Fritz W. Scharpf (Hrsg.), Gesellschaftliche Selbstregelung und politische Steuerung. Frankfurt/Main 1995, S. 39-72

Meurer, Erik / Stephan, Günter (Hrsg.): Rechnungswesen und Controlling in der öffentlichen Verwaltung. Grundlagen, Beispiele und Erfahrungsberichte für die Verwaltungspraxis. Loseblattwerk. Freiburg 1999 ff.

Meyer, Hilbert (2004): Was ist guter Unterricht? Frankfurt am Main

         IJ                     

Meyer, Hilbert (2007): Leitfaden Unterrichtsvorbereitung. 4. Aufl., 
Frankfurt am Main.

Meyer, Hilbert / Paradies, Liane: Frontalunterricht lebendiger machen. Oldenburg 1993, 9. Aufl. 2005

Mintzberg, Henry: The Nature of Managerial Work. New York. 1973

Mintzberg, Henry: Mintzberg über Management. Führung und Organisation. Mythos und Realität. Wiesbaden 1991 (deutsche Übersetzung von: Mintzberg on Management. Inside Our Strange World of Organizations, 1989)

Mintzberg, Henry: Manager statt MBAs. Eine kritische Analyse. Frankfurt am Main 2005 (erweiterte Fassung von: Managers Not MBA´s: A Hard Look at the Soft Practice of Managing and Management Development“, San Francisco, 2004)

Mintzberg, Henry / Ahlstrand, Bruce / Lampel, Joseph: Strategy Safari. Eine Reise durch die Wildnis des strategischen Managements. München 2003

Micklethwait, John / Wooldridge, Adrain (1996): The witch doctors. What the management gurus are saying, why it matters and how to make sense of it. London

Mommsen, Wolfgang J.: Max Weber und die deutsche Politik 1890-1920. 3. Aufl., Tübingen 2004

Mühlenkamp, Holger (2007): Wege zur Wirtschaftlichkeit (Effizienz), Qualität und niedrigen Preisen bei der Leistungserstellung durch öffentliche Unternehmen. Erweiterte schriftliche Fassung des Vortrags auf dem Symposium "Öffentliche Dienstleistungen für die Bürger – Wege zu Effizienz, Qualität und günstigen Preisen –", 7./8.12.2005 in Berlin. Online-Quelle

Mühlenkamp, Holger (2011): Zu den Steuerungswirkungen des Neuen öffentlichen Haushalts- und Rechnungswesen und seiner Akzeptanz. Speyerer Arbeitsheft Nr. 203, Speyer. Online-Quelle

Mühlenkamp, Holger (2011): Wirtschaftlichkeit und Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen im öffentlichen Sektor. Speyerer Arbeitsheft Nr. 204, Speyer. Online-Quelle

Mundhenke, Ehrhard: Controlling / KLR in der Bundesverwaltung. Was man dazu wissen sollte, mit Glossar. 5. Aufl., Brühl 2003. Erhältlich über die Fachhochschule des Bundes (Schriftenreihe Bd. 34) und online im Internet (2003-05-08)

         IJ                     

Müller, Martin: Bürgerbeteiligung in Finanzfragen. Wien 2009

Müller, Stefan / Papenfuß, Ulf / Schaefer, Christina: Rechnungslegung und Controlling in Kommunen – Status Quo und Reformansätze. Berlin 2009

Müller-Stewens, Günter / Lechner, Christoph: Strategisches Management: Wie strategische Initiativen zum Wandel führen. 3. Aufl., Stuttgart 2005

Mundhenke, Ehrhard: Controlling / KLR in der Bundesverwaltung. Was man dazu wissen sollte. 5. Aufl., Brühl 2003 (Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Schriftenreihe Bd. 34). Online-Fassung

Musil, Andreas Wettbewerb in der staatlichen Verwaltung. Tübingen 2005

Naschold, Frieder: Ergebnissteuerung, Wettbewerb, Qualitätspolitik. Entwicklungspfade des öffentlichen Sektors in Europa. (Modernisierung des öffentlichen Sektors, Sonderband 1) Berlin 1995

Nau, Hans-Rainer / Wallner, Gerhard: Verwaltungs-Controlling für Einsteiger. Kosten- und Leistungsrechnung in öffentlichen Unternehmen und Verwaltungen. 2. Aufl., Freiburg 1999

Neubauer, Walter: Organisationskultur. Stuttgart 2003

Neuhaus, Christoph: Vergleichende Analysen von Forschungsleistungen. Forschungsgruppen im Spiegel bibliometrischer Indikatoren. Baden-Baden 2010

Niskanen, William A.: Bureaucracy and Representative Government. Chicago, New York 1971

Ockenfels, Axel: Fairness, Reziprozität und Eigennutz – Ökonomische Theorie und experimentelle Evidenz. Tübingen 1999

OECD: 21st Century Governance: Power in the Global Knowledge Economy and Society, Expo 2000 OECD Forum for the Future Conference 4, Hannover 25th and 26th March, 2000

OECD: Glossary of Key Terms in Evaluation and Results Based Management. 2002. Online-Quelle: http://www.oecd.org/dataoecd/29/21/2754804.pdf.

OECD: Glossary of Statistical Terms. Online-Quelle

OECD (2004): Vom Wohlergehen der Nationen – Die Rolle von Human- und Sozialkapital. Paris 2004 (Originalfassungen in englisch und französisch: Paris 2001). Online-Quelle_1 / Online-Quelle_2.

OECD (2004): Regulatory Impact Analysis (RIA) Inventory. Paris, OECD, 2004.

OECD (2005): Modernising Government. The Way Forward. OECD 2005.

OECD (2007): Cutting Red Tape: Comparing Administrative Burdens across Countries. Paris..

OECD (2009): Government at a Glance 2009. Online-Quelle

OECD (2009): Regierung und Verwaltung auf einen Blick 2009. Zusammenfassung in Deutsch. Online-Quelle

OECD (2011): Government at a Glance 2011. Online-Quelle

RAND Corporation: Performance Audit Handbook. Routes to effective evaluation. Santa Monica, California, 2009. Online-Quelle.

         IJ                     


OECD (2009): Measuring Government Activity. DOI: 10.1787/9789264060784-en.

OECD (2013): Government at a Glance 2013, OECD Publishing. DOI: 10.1787/gov_glance-2013-en.

Osborne, David / Gaebler, Ted: Reinventing Government. How the entrepreneurial spirit is transforming the public sector. New York 1992. Deutsche Fassung: Der innovative Staat. Mit Unternehmergeist zur Verwaltung der Zukunft. Wiesbaden 1997

Ostrom, Elinor (1999): Die Verfassung der Allmende: Jenseits von Staat und Markt (Originaltitel: Governing the commons. The evolution of institutions for collective action. Cambridge (USA), 1990). Tübingen 1999 (Zusammenfassung der empirischen Forschungsergebnisse: S. XVIII f.).

Ostrom, Elinor (2009): Gemeingütermanagement – eine Perspektive für bürgerschaftliches Engagement. In: Helfrich. Silke (Hrsg.): Wem gehört die Welt? Zur Wiederentdeckung der Gemeingüter. München , S. 218-228. Online-Quelle

Ostrom, Elinor (2009): Beyond Markets and States: Polycentric Governance of Complex Economic Systems. Prize Lecture, December 8, 2009. Online-Quelle. S. 409: "... anonymous individuals overharvest from common-pool resources. Simply allowing communication, or “cheap talk,” enables participants to reduce overharvesting and increase joint payoffs, contrary to game-theoretical predictions. [...]

Ostrom, Elinor (2009): Beyond Markets and States: Polycentric Governance of Complex Economic Systems. Prize Lecture, December 8, 2009 (Folien zur Vorlesung anlässlich der Verleihung des Nobelpreises).Online-Quelle.

Parkinson, C. Northcote: Parkinsons Gesetz und andere Untersuchungen über die Verwaltung. Reinbek 1966

Peitsch, Anna Lena (2005): Strategisches Management in Regionen: Eine Analyse anhand des Stakeholder-Ansatzes. Wiesbaden

Peter, Laurence J. / Hull, Raymond: Das Peter-Prinzip oder die Hierarchie der Unfähigen. Neuausgabe Dezember 2001. Reinbek 2001

Peters, Tom: Jenseits der Hierarchien. Liberation Management. Düsseldorf 1993

Peters, Thomas J. / Waterman, Robert H.: In Search of Excellence. Lessons from Americas Best Run Companies. New York 1982. Deutsche Ausgabe: Auf der Suche nach Spitzenleistungen. Was man von den bestgeführten US-Unternehmen lernen kann. Landsberg am Lech 1986

The Pew Charitable Trusts: Policy Framework to Strengthen State Government Planning, Budgeting and Accountability. Washington, DC (USA), 2010. Online-Quelle

Pfeifer, Tilo / Schmitt, Robert: Qualitätsmanagement. Strategien, Methoden, Techniken. 4. Aufl., München 2010 (3. Aufl., München 2001)

Pfeiffer, Christian u. a. (2007): Die PISA-Verlierer – Opfer ihres Medienkonsums Eine Analyse auf der Basis verschiedener empirischer Untersuchungen. Hannover.. Online-Quelle

Pfeiffer, Werner / Weiss, Enno: Lean Management: Grundlagen der Führung und Organisation lernender Unternehmen. 2. Auflage, Berlin 1994

Pichler, Roman (2008): Scrum - Agiles Projektmanagement erfolgreich einsetzen. Heidelberg.

Picot, Arnold / Dietl, Helmut / Franck, Egon (2008): Organisation. Eine ökonomische Perspektive. 5. Aufl., Stuttgart.

Picot, Arnold / Reichwald, Ralf / Wigand, Rolf T.: Die grenzenlose Unternehmung. Information, Organisation, Management. Wiesbaden 2001

Pippke, Wolfgang u. a.: Organisation. Köln 2005 (weitere Verfasser: Gourmelon, Andreas / Meixner, Hanns-Eberhard / Mersmann, Birgit)

Pirner, Hans J. (2012): Das Unbestimmte und das Bestimmte: Ein Versuch, das Bestimmte und Unbestimmte zusammen zu denken. Heidelberg.

Pfläging, Niels: Führen mit flexiblen Zielen: Beyond Budgeting in der Praxis. Frankfurt am Main 2006

Pfläging, Niels: Die 12 neuen Gesetze der Führung: Der Kodex: Warum Management verzichtbar ist. Frankfurt am Main 2009

Plag, Martin (2007): Veränderungsmanagement in Bundesministerien. Eine empirische Untersuchung auf Basis multipler Fallstudien. Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Dr. h. c. Jürgen Weber. Wiesbaden.

Politano, Tony: Chief Performance Officer: Measuring What Matters, Managing What Can be Measured. Lincoln (USA) 2003

         IJ                     

Pollitt, Christopher / Bouckaert, Geert: Public Management Reform: 
a Comparative Analysis. 2. Aufl., Oxford 2004

Popper, Karl R. (1944): Das Elend des Historizismus (Originaltitel: The Poverty of  Historicism. Erstveröffentlichung in Economica 1944/1945; als Buch London 1957). Tübingen 1987, 7. Aufl., Tübingen 2003

Popper, Karl R.: Die offene Gesellschaft und ihre Feinde. 2 Bde, 6. Aufl., Tübingen 1980

Popper, Karl R. (1963): Vermutungen und Widerlegungen: Das Wachstum der wissenschaftlichen Erkenntnis. Tübingen 1994. (Originaltitel: Conjectures and Refutations: The Growth of Scientific Knowledge, London 1963)

Popper, Karl R.: Alles Leben ist Problemlösen. Über Erkenntnis, Geschichte und Politik. 2. Aufl., München/Zürich 1994

Popper, Karl R.: Objektive Erkenntnis. Ein evolutionärer Entwurf. 3. Aufl., Hamburg 1995

Popper, Karl R.: Lesebuch: ausgewählte Texte zu Erkenntnistheorie, Philosophie der Naturwissenschaften, Metaphysik, Sozialphilosophie. Hrsg. von David Miller. 2. Aufl., Tübungen 1997

Popper, Karl R.: Logik der Forschung. 11. Aufl., Tübingen 2005

Porst, Rolf: Fragebogen: Ein Arbeitsbuch. 2. Aufl., Wiesbaden 2009

Proeller, Isabella (2007): Strategische Steuerung für den Staat. Internationale Ansätze im Vergleich. Gütersloh.. Online-Quelle

Prognos / Infratest Burke: Potentiale und Dimensionen der Wissensgesellschaft - Auswirkungen auf Bildungsprozesse und Bildungsstrukturen. Integrierter Abschlußbericht zum Wissens- und Bildungs-Delphi. Bonn 1998

Projektgruppe Regierungs- und Verwaltungsreform beim Bundesminister des Innern: Bericht zur Verlagerung von Aufgaben aus den Bundesministerien. Bonn, Februar 1972 (Eigendruck)

Projektgruppe Regierungs- und Verwaltungsreform beim Bundesminister des Innern: Dritter Bericht zur Reform der Struktur von Bundesregierung und Bundesverwaltung (mit Anlagenband). Bonn, November 1972 (Eigendruck)

Projektgruppe Regierungs- und Verwaltungsreform beim Bundesminister des Innern: Erfahrungsbericht über die Entwicklung eines Planungsverfahrens im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Verv. Manuskript, September 1974

Projektgruppe Regierungs- und Verwaltungsreform beim Bundesminister des Innern: Untersuchung zur Reorganisation des Bundesministeriums für Verkehr. Bonn, November 1975 (Eigendruck)

Projektgruppe Regierungs- und Verwaltungsreform beim Bundesminister des Innern Bericht: Die nichtministerielle Bundesverwaltung. Bonn 1975 (Eigendruck)

Promberger, Kurt/Koler, Daniel/Koschar, Dagmar: Leistungs- und wirkungsorientierte Steuerung in der Polizei - Grundlagen und internationale Fallstudien. Wien-Berlin 2005

         IJ                     

Promberger, Kurt/Bernhart, Josef (Hrsg.): Leitlinien der 
kommunalen Verwaltungsentwicklung. Wien 2004

Raiser, Peter / Ufholz, Bernhard: Interkulturelle Kompetenz für die öffentliche Verwaltung. Bielefeld 2009 (das von den Autoren dokumentierte Konzept verwendet die Materialien für Blended Learning von http://bfzonline.bfz.de - so die Auskunft des zweiten Autors)

Regierungskommission Zukunft des öffentlichen Dienstes – öffentlicher Dienst der Zukunft (NRW): Bericht der von der Landesregierung Nordrhein-Westfalen eingesetzten Kommission, Düsseldorf, im Januar 2003. Online-Quelle

Reichard, Christoph: Betriebswirtschaftslehre der öffentlichen Verwaltung. 2. Aufl., Berlin 1987

Reichard, Christoph: Umdenken im Rathaus: Neue Steuerungsmodelle in der deutschen Kommunalverwaltung, Berlin 1994

Reichard, Christoph / Röber, Manfred (2012): Ausbildung der Staatsdiener von morgen. Bestandsaufnahme – Reformtendenzen – Perspektiven. Berlin

Reichmann, Thomas: Controlling mit Kennzahlen und Management-Tools. 7. Auflage. München 2006

Reichwald, Ralf / Piller, Frank: Interaktive Wertschöpfung: Open Innovation, Individualisierung und neue Formen der Arbeitsteilung. 2. Aufl., Wiesbaden 2009. Online-Quelle von Textauszügen

Reinermann, Heinrich (1975): Programmbudgets in Regierung und Verwaltung. Möglichkeiten und Grenzen von Planungs- und Entscheidungssystemen. Baden-Baden

Reinermann, Heinrich (2000): Neues Politik- und Verwaltungsmanagement: Leitbild und theoretische Grundlagen. Speyerer Arbeitshefte 130, Speyer 2000 (Erstveröffentlichung 1998), Online-Quelle

Reinermann, Heinrich (2000): Regieren und Verwalten im Informationszeitalter – Unterwegs zur virtuellen Verwaltung. Heidelberg.

Rieble, Volker (2010): Das Wissenschaftsplagiat. Vom Versagen eines Systems. Frankfurt am Main.

Ritz, Adrian (1996): Organisationsentwicklung in der Bundesverwaltung bei der Einführung des New Public Managements. Theoretische Grundlagen - Fallbeispiele – Gestaltungsempfehlungen. Diplomarbeit eingereicht der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät Universität Bern. Bern. Online-Quelle

Ritz, Adrian (2003): Evaluation von New Public Management: Grundlagen und empirische Ergebnisse der Bewertung von Verwaltungsreformen in der schweizerischen Bundesverwaltung. Bern.

Ritz, Adrian: „Zwei Beamte für ein WC“ - oder ein anderer Weg Verwaltungsreformen zu beurteilen. In: FACTS 24/2004, 10.6.04. Online-Quelle / Online-Archiv

Ritz, Adrian: 10 Jahre Verwaltungsreform in den Schweizer Kantonen – Eine Bilanz aus Sicht von Legislative und Exekutive. In: Lienhard, Andreas u. a. (Hrsg.): 10 Jahre New Public Management in der Schweiz – Bilanz, Irrtümer und Erfolgsfaktoren. Bern 2005, S. 47–67

Robbins, Stephen P./Coulter, Mary K.: Management. 10th Edition, New Jersey 2009

         IJ                     

Rubel, Bernd (2007): Organisatorische Gestaltung der 
Leistungsbeziehungen in Kommunalverwaltungen: Der Beitrag des New Public Management. Wiesbaden.

Rüegg-Stürm, Johannes: Das neue St. Galler Management-Modell, in: Dubs, Rolf u. a. (Hrsg.), Einführung in die Managementlehre, Bern 2004, S. 65-141. Online-Quelle


Saliterer, Iris: Kommunale Ziel- und Erfolgssteuerung: Entwicklungslinien und Gestaltungspotentiale. Wiesbaden 2009

Sattler, Sebastian (2007): Plagiate in Hausarbeiten. Erklärungsmodelle mit Hilfe der Rational Choice Theorie. Mit einem Vorwort von Andreas Diekmann. Hamburg.

Scharpf, Fritz W.: Komplexität als Schranke der Politischen Planung. In: Politische Vierteljahresschrift Sonderheft 4/1972, S. 168-192

Scharpf, Fritz W.: Positive und negative Koordination in Verhandlungssystemen. In: Adrienne Héritier (Hrsg.): Policy Analyse. Kritik und Neuorientierung. Politische Vierteljahresschrift, Sonderheft 24. Opladen 1993, S. 57-83

Schauer, Reinbert: Fachlexikon Öffentliche Betriebswirtschaft. Von Abgaben bis Zweckverband. Wien 2009

Schauer, Reinbert: Öffentliche Betriebswirtschaftslehre - Public Management (Skriptum): Grundzüge betriebswirtschaftlichen Denkens und Handelns in öffentlichen Einrichtungen. 2. Aufl., Wien 2010

Schedler, Kuno: Ansätze einer wirkungsorientierten Verwaltungsführung. Von der Idee des New Public Managements (NPM) zum konkreten Gestaltungsmodell. Fallbeispiel Schweiz. Bern 1995 (2., unveränderte Aufl., Bern 1999)

Schedler, Kuno: Die Kultur der wirkungsorientierten Verwaltung. In: Verwaltung und Management, 2. Jg. (1996), Heft 1, S. 14 - 18.

Schedler, Kuno (2013): Multirationales Management: der erfolgreiche Umgang mit widersprüchlichen Anforderungen an die Organisation. Bern.

Schedler, Kuno/Kettiger, Daniel (Hrsg.): Modernisieren mit der Politik. Ansätze und Erfahrungen aus Staatsreformen. Bern 2003

Schedler, Kuno / Proeller, Isabella: New Public Management. 4. Aufl., Stuttgart 2009

Schedler, Kuno / Siegel, John Philipp: Strategisches Management in Kommunen. Ein integrativer Ansatz mit Bezug auf Governance und Personalmanagement, Düsseldorf 2004. Online-Quelle

Schein, Edgar H.: Organisationspsychologie, Wiesbaden 1980 (deutsche Übersetzung von Organizational Psychology, 2. Aufl., 1972).

Schein, Edgar H.: Organizational Culture and Leadership. A Dynamic View. 2. Aufl., San Francisco 1992.

Schelle, Heinz (2008): Projektmanagement Checkbook, m. CD-ROM. (So prüfen und verbessern Sie Ihre Projekte - Tools, Checklisten, Musterlösungen) Freiburg.

Schelle, Heinz: Projekte zum Erfolg führen. Projektmanagement systematisch und kompakt. 6. Aufl., München 2010.

Schelle, Heinz / Ottmann, Roland / Pfeiffer, Astrid (2008): ProjektManager. 3. Aufl., GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement, Nürnberg..

Scherer, Andreas Georg / Alt, Jens Michael (Hrsg.): Balanced Scorecard in Verwaltung und Non-Profit-Organisationen. Stuttgart 2002.

         IJ                     

Scheuch, Erwin K.: Cliquen, Klüngel und Karrieren. Über den 
Verfall der politischen Parteien. Reinbek 1992

Schneider, Andrea / Zimmermann, Klaus W.: Fairness und ihr Preis. Helmut-Schmidt-Universität, Diskussionspapierreihe, Nr. 101, Juni 2010. Online-Quelle: urn:nbn:de:gbv:705-opus-25939 /http://opus.unibw-hamburg.de/opus/volltexte/2010/2593/

Schneider, Friedrich / Christoph Minnig / Hofreither, Markus F. (2007): Strategische Führung von Nonprofit-Organisationen. Bern.

Schneidewind, Petra (2006): Betriebswirtschaft für das Kulturmanagement: Ein Handbuch. Bielefeld.

Scholz, Christian (2014): Personalmanagement. Informationsorientierte und verhaltenstheoretische Grundlagen. 6. Aufl., München.

Scholz, Christian (2011): Grundzüge des Personalmanagements. München.

Schreyögg, Georg (2008): Organisation. Grundlagen moderner Organisationsgestaltung. Mit Fallstudien. 5. Aufl., Wiesbaden.

Schreyögg, Georg / Koch, Jochen (2010): Grundlagen des Managements. Basiswissen für Studium und Praxis. 2. Aufl., Wiesbaden (1. Aufl.: Wiesbaden 2007).

Schröder, Jan / Kettiger, Daniel: Wirkungsorientierte Steuerung in der sozialen Arbeit. Ergebnisse einer internationalen Recherche in den USA, den Niederlanden und der Schweiz. Stuttgart 2001 (Schriftenreihe des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend  229). Online-Quelle

Schulz von Thun, Friedemann: Miteinander reden, Band 1: Störungen und Klärungen. Allgemeine Psychologie der Kommunikation. Reinbek 1981

Schulz von Thun, Friedemann: Miteinander reden, Band 2: Stile, Werte und Persönlichkeitsentwicklung. Differentielle Psychologie der Kommunikation. Reinbek 1989

Schulz von Thun, Friedemann: Miteinander reden, Band 3: Das "innere Team" und situationsgerechte Kommunikation. Kommunikation, Person, Situation. Reinbek 1998

Schulz von Thun, Friedemann / Ruppel, Johannes / Stratmann, Roswitha: Miteinander reden: Kommunikationspsychologie für Führungskräfte. 9. Aufl., Reinbek 2003.

Schuppert, Gunnar Folke (2011): Alles Governance oder was? Baden-Baden. Inhaltsverzeichnis

Schuster, Ferdinand: Der interkommunale Leistungsvergleich als Wettbewerbssurrogat. Berlin 2003.

Schwarz, Peter (2005): Organisation in Nonprofit-Organisationen. Bern.

Schwarz, Peter / Purtschert, Robert / Giroud, Charles / Schauer, Reinbert: Das Freiburger Management-Modell für Nonprofit-Organisationen (NPO). 6. Aufl., Bern 2009.

Seghezzi, Hans Dieter / Fahrni, Fritz / Herrmann, Frank (2007): Integriertes Qualitätsmanagement. Der St. Galler Ansatz. 3. Aufl., München..

Siebert, Horst: Didaktisches Handeln in der Erwachsenenbildung. Didaktik aus konstruktivistischer Sicht. 6. Aufl., Augsburg 2009.

         IJ                     

Siems, Corinna (2005): Public Target Costing. Zielkostenmanagement als Controllinginstrument für die öffentliche Verwaltung. Frankfurt.

Silbermann, Alphons: Alle Kreter lügen. Die Kunst, mit Vorurteilen zu leben. Bergisch-Gladbach 1993.

Sintomer, Yves / Herzberg, Carsten / Röcke, Anja: Der Bürgerhaushalt in Europa – eine 
realistische Utopie? Zwischen partizipativer Demokratie, Verwaltungsmodernisierung und sozialer Gerechtigkeit. Wiesbaden 2010.

Smith, Adam: Der Wohlstand der Nationen. Eine Untersuchung seiner Natur und seiner Ursachen. (Aus dem Englischen übertragen... von Horst Claus Recktenwald.) München (dtv). 1978 (Original: An Inquiry into the Nature and Causes of the Wealth of Nations, 1776).

Speier-Werner, Petra Public: Change Management, Erfolgreiche Implementierung neuer Steuerungsinstrumente im öffentlichen Sektor. Wiesbaden 2006.

Specht, Günter / Balderjahn, Ingo: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre. 4. Aufl., Stuttgart 2005.

Spittler, Gerd: Norm und Sanktion. Untersuchungen zum Sanktionsmechanismus. Olten 1967.

Spitzer, Manfred Lernen. Gehirnforschung und die Schule des Lebens. Heidelberg 2002, korrigierter Nachdruck 2003.

Spoun, Sascha / Domnik, Dominik B.: Erfolgreich studieren: ein Handbuch für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler. München 2004.

Sprenger, Reinhard K. Das Prinzip Selbstverantwortung. Wege zur Motivation. 2. Aufl., Frankfurt/Main 1995.

Staehle, Wolfgang H. / Conrad, Peter / Sydow, Jörg: Management. Eine verhaltenswissenschaftliche Perspektive. 8. Aufl., übearbeitet von Peter Conrad und Jörg Sydow. München 1999 (9. Aufl. 2010).

Stauss, Bernd / Seidel, Wolfgang: Beschwerdemanagement. Fehler vermeiden, Leistung verbessern, Kunden binden. 3. Aufl. München 2002.

Steffen, Karl-Heinz Das wirtschaftliche Handeln der Kommunen auf dem Prüfstand - Exemplarische Überlegungen und Analysen zur Optimierung der Ökonomie des kommunalen Sektors in der Bundesrepublik Deutschland. München und Mehring 2001. Online-Quelle.

Steinberg, Rudolf: Politik und Verwaltungsorganisation. Zur Reform der Regierungs- und Verwaltungsorganisation unter besonderer Berücksichtigung der Obersten Bundesbehörden in den Vereinigten Staaten von Amerika. Baden-Baden 1979.

Steiner, Reto (2002): Interkommunale Zusammenarbeit und Gemeindezusammenschlüsse in der Schweiz. Erklärungsansätze, Umsetzungsmöglichkeiten und Erfolgsaussichten. Bern 2002

Steinle, Claus / Daum, Andreas (Hrsg.) (2007): Controlling. Kompendium für Ausbildung und Praxis. 4. Aufl., Stuttgart..

Steinmann, Horst / Löhr, Albert (1994): Grundlagen der Unternehmensethik. 2. Aufl., Stuttgart.

Steinmann, Horst /Schreyögg, Georg (2005): Management. Grundlagen der Unternehmensführung. Konzepte – Funktionen – Fallstudien. 2. Aufl., Wiesbaden.

         IJ                     

Stiglitz, Joseph E.: Economics of the public sector. 3. ed., 2000

Stötzer, Sandra: Stakeholder Performance Reporting von Nonprofit-Organisationen: Grundlagen und Empfehlungen für die Leistungsberichterstattung als stakeholderorientiertes Steuerungs- und Rechenschaftslegungsinstrument. (Dissertation Universität Linz, 2009) Wiesbaden 2009.

Strohmer, Michael F. (Hrsg.): Management im Staat: Erfolgsfaktoren effizienter Führung im öffentlichen Sektor. Frankfurt a. M. 2004. 

Taylor, Frederic W.: Die Grundsätze wissenschaftlicher Betriebsführung. München 1919 (Original: The Principles of Scientific Management. London 1911).

     (Aus dem Inhaltsverzeichnis: "Kapitel 1. Die Grundbegriffe des neuen Systems. Die Interessen von Arbeitgebern und Arbeitern sind dieselben. Größte Prosperitat für beide verlangt sparsamste Ausnutzung der Arbeitskraft, der Rohstoffe und der übrigen Betriebsmittel. Der Verwirklichung dieser Ideen stehen das absichtliche und unabsichtliche „Sich-drücken-von-der-Arbeit“, die gegenwärtigen mangelhaften Betriebs- und Arbeitsmethoden und die Unvollkommenheit der Geräte entgegen. Die Einführung einer wissenschaftlichen Betriebsführung wird die Gründe für diese Mängel beseitigen.")

Thaler, Richard H. / Sunstein, Cass R.: Nudge: Improving Decisions About Health, Wealth and Happiness. New Haven (USA) 2009. Deutsch: Nudge: Wie man kluge Entscheidungen anstößt. Berlin 2009

Thom, Norbert / Ritz, Adrian (2008): Public Management. Innovative Konzepte zur Führung im öffentlichen Sektor. 4. Aufl., Wiesbaden..

Thom, Norbert / Wenger, Andreas P. / Zaugg, Robert J. (Hrsg.) (2000): Fälle zu Organisation und Personal: Didaktik, Fallstudien, Lösungen, Theoriebausteine. 3. Aufl., Bern

Thommen, Jean-Paul / , Ann-Kristin: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre. Umfassende Einführung aus managementorientierter Sicht. 5. Aufl., Wiesbaden 2006.

Tumuscheit, Klaus D.: Erste-Hilfe-Koffer für Projekte: 33 Lösungen für die häufigsten Probleme. Zürich 2004 (auch als Hörbuch erschienen, 2005)

US General Accounting Office: Prospective Evaluation Methods: The Prospective Evaluation Synthesis. Transfer Paper 10.1.10. Washington D.C.: GAO 1990. Online-Quelle.

         IJ                     

Vahs, Dietmar / Leiser, Wolf: Change Management in schwierigen Zeiten. Erfolgsfaktoren und Handlungsempfehlungen für die Gestaltung von Veränderungsprozessen. Wiesbaden 2003.

Vahs, Dietmar (2009): Organisation. Ein Lehr- und Managementbuch. 7. Aufl., Stuttgart.

Vanini, Ute (2009): Controlling. Stuttgart.

Vester, Frederic (2002): Die Kunst vernetzt zu denken. Ideen und Werkzeuge für einen neuen Umgang mit Komplexität. Ein Bericht an den Club of Rome. Stuttgart.

Vogel, Rick (2006): Zur Institutionalisierung von New Public Management. Disziplindynamik der Verwaltungswissenschaft unter dem Einfluss ökonomischer Theorie. Wiesbaden.

Vogel, Dominik (2011): Dem Gemeinwohl verpflichtet? - Was motiviert die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes? Potsdam. Online-Quellen: http://pub.ub.uni-potsdam.de/volltexte/2011/5155/ und urn:nbn:de:kobv:517-opus-51554

Wagener, Frido (1969): Neubau der Verwaltung. Gliederung der öffentlichen Aufgaben und ihrer Träger nach Effektivität und Integrationswert. Berlin.

Wagner, Joachim (2014): Vorsicht Rechtsanwalt. Ein Berufsstand zwischen Mammon und Moral. München. 

Watzlawick, Paul (1988): Münchhausens Zopf oder: Psychotherapie und "Wirklichkeit". Bern .

Weber, Jürgen / Linder, Stefan (2008): Neugestaltung der Budgetierung mit Better und Beyond Budgeting? Eine Bewertung der Konzepte. Weinheim.

Weber, Jürgen / Schäffer, Utz (2000): Balanced Scorecard & Controlling. Implementierung, Nutzen für. Manager und Controller, Erfahrungen in deutschen Unternehmen. 2. Aufl., Wiesbaden.

Weber, Jürgen / Schäffer, Utz (2008): Einführung in das Controlling. 12. Aufl., Stuttgart.

Weber, Jürgen u. a. (Hrsg.) (2014:) Erfolgreiche Einführung von Controlling in öffentlichen Institutionen: Am Beispiel der Bundesagentur für Arbeit. Weinheim

Weber, Max (1972): Wirtschaft und Gesellschaft. Grundriß der verstehenden Soziologie. Erste Auflage veröffentlicht 1921/1922, (Online-Quelle), 3. Aufl. 1947 (Faksimile bei Gallica) bzw. 5. Aufl., Tübingen 1972 ff.

Weber, Max (1988): Gesammelte Aufsätze zur Wissenschaftslehre, Stuttgart.

Weinert, Franz E. (Hrsg.) (2001): Leistungsmessungen in der Schule. Weinheim.

Welge, Martin K. / Al-Laham, Andreas (2007): Strategisches Management. Grundlagen - Prozess - Implementierung. 5. Aufl., Wiesbaden.

Whelan, Fenton (2009): Lessons Learned: How Good Policies Produce Better Schools. London.

Wildavski, Aaron (1964): The Politics of the Budgetary Process. Boston (4. Aufl., Boston 1986)

Williams, Allan P. O. / Woodward, Sally / Dobson, Paul (2002): Managing change successfully: using theory and experience to implement change. London.

Winter, Georg (Hrsg.) (1998): Das umweltbewusste Unternehmen: die Zukunft beginnt heute. 6. Aufl., München.

Wissenschaftsrat (1985): Empfehlungen zum Wettbewerb im deutschen Hochschulsystem, Köln (zu beziehen über die Geschäftsstelle des Wissenschaftsrates, siehe aber auch die - nicht amtliche - Online-Quelle).

         IJ                     

Wissenschaftsrat (2011): Empfehlungen zur Bewertung und 
Steuerung von Forschungsleistung (beschlossen am 11. November 2011 in Halle an der Saale). Drucksache 1656-11. 
Online-Quelle

Witte, Eberhard (1973): Organisation für Innovationsentscheidungen - Das Promotoren-Modell. Göttingen.

Wöhe, Günter / Döring, Ulrich (2008): Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre. 23. Aufl., München. (1993: 18. Aufl., München)

Wöhe, Günter / Kaiser, Hans / Döring, Ulrich (2008): Übungsbuch zur Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre. 12. Aufl., München.

Wohlstetter, Roberta (1962) (1966): Pearl Harbor: Warning and Decision. Stanford 1962. Deutsche Ausgabe: Pearl Harbor: Signale und Entscheidungen. Erlenbach 1966

Wunderer, Rolf (2009): Führung und Zusammenarbeit: Eine unternehmerische Führungslehre. 8. Aufl., Köln.

Wunderer, Rolf / Jaritz, André (2007): Unternehmerisches Personalcontrolling. Evaluation der Wertschöpfung im Personalmanagement. 4. Aufl., Köln.

Zaugg, Robert J. (2009): Nachhaltiges Personalmanagement. Eine neue Perspektive und empirische Exploration des Human Resource Management, Wiesbaden.

Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA) (2003): Qualitätssicherung in Lehre und Studium. Erst- und Folgeevaluationen sowie Akkreditierungen. Handbuch zur Qualitätssicherung in Lehre und Studium. 2. Aufl., Hannover. Online-Quelle.

Zielinski, Heinz (2003): Management im öffentlichen Sektor. Wiesbaden.

Zimmermann, Ewald (2003): Kommunales Controlling, 2. Aufl., Wuppertal.

Zink, Klaus J. (2004): TQM als integratives Managementkonzept. Das EFQM Excellence Modell und seine Umsetzung. 2. Aufl., München.

Zollondz, Hans-Dieter (Hrsg.) (2001): Lexikon Qualitätsmanagement. Handbuch des modernen Managements auf der Basis des Qualitätsmanagements. München (zitiert: LQM / LQM 2001).

Zollondz, Hans-Dieter / Ketting, Michael (Hrsg.): Lexikon Qualitätsmanagement. Handbuch des modernen Managements auf der Basis des Qualitätsmanagements. 2. Aufl., München 2010 (zitiert: LQM 2010).

Zukunftskommission beim Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg.) (2009): Innovation und Solidarität. Bericht des Vorsitzenden der Zukunftskommission. Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen. Düsseldorf. 

         IJ                     

© Copyright: Dr. Burkhardt Krems, Köln, 2015-07-31

 

 


 

 


 


    Post a comment

    Your Name or E-mail ID (mandatory)

    Note: Your comment will be published after approval of the owner.




     RSS of this page

    Written by:   Version:   Edited By:   Modified

    Verantwortlich für die Beiträge sind die jeweiligen Verfasser.
    Kommentare und Veränderungen / Ergänzung von Beiträgen nur durch angemeldete Nutzer.
    Bitte helfen Sie mit, dass es eine weiterführende Diskussion ist: kritisch aber konstruktiv und fair! 

    Impressum